Hochhubwagen und Gabelhubwagen

O&K und STILL Elektrostapler Miete, Kauf und Leasing

Hubwagen und das richtige Bewegen von Lasten

Handhubwagen und Elektro-Hubwagen richtig bedienen

Bild von aniset auf Pixabay

Manuelle Handhubwagen und vielerorts auch schon Elektro-Hubwagen sind heute in jeden modernen Unternehmen mit Lager zu finden, und stellen eine preiswerte, sowie kompakte und einfache Lösung dar, um Paletten und Waren schnell und flexibel zu bewegen. Hier finden sie einige wichtige Infos wie man einen Hubwagen am effektivsten benutzt, und was man beachten sollte beim Kauf eines neuen Hubwagens für ihr Unternehmen.

Es gibt auf dem deutschen Markt unglaublich viele verschiedene und für die unterschiedlichsten Zwecke Hubwagen Varianten. Es gibt z. B. Hubwagen mit unterschiedlicher Bereifung, es gibt unzählige Hersteller und es gibt vor allen Dingen sehr viele unterschiedliche Anwendungsbereiche. Früher war eines der wichtigsten Auswahlkriterien eines neuen Hubwagens schlichtweg der Preis. Heute kosten maschinell hergestellte Hubwagen zwischen 300,00 und 350,00 Euro. Wichtig in Bezug auf die Qualität sind heute vielmehr die Schweißnähte und die Verarbeitung des Materials, die Leichtgängigkeit der Räder und Rollen und natürlich die einwandfreie und langlebige Funktion der Hubhydraulik. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt beim Neukauf eines Hubwagens ist die Verfügbarkeit vom Service und den Ersatzteilen, denn meist erspart ihnen die regelmäßige Wartung und die nötigen Ersatz- und Verschleißteile eine kostenintensive Reparatur in einer Fachwerkstatt.

Unsere Kaufempfehlung basiert daher auf deutschen Herstellern von Handhubwagen, die Modelle von Jungheinrich und Still erfüllen alle Anforderungen und haben ein optimales Preis- Leistungsverhältnis. Mit allen anderen Marken kennt sich unser Team natürlich auch aus, vom Einsteigermodell bis hin zum Profigerät können sie sich von unseren Experten fachmännisch beraten lassen. Für jeden denkbaren Anwendungsbereich finden wir ganz individuell nach ihren Vorgaben die passende Bereifung, die korrekte Materialdicke oder die bestmögliche Tragfähigkeit. Unser Team kennt sich bestens aus und berät sie gerne und beantwortet alle offenen Fragen.

Ein Handhubwagen ist ein handgeführter Gabelstapler, mit entsprechenden langen und breiten Gabeln ausgestattet, und nur für den Warenumschlag mittels Einweg-, Kunststoff- oder Europaletten. Zur Bedienung eines Handhubwagens muss der Bediener mit folgender persönlicher Schutzausrüstung ausgestattet sein:

  • Antistatische und rutschfeste Arbeitsschuhe
  • Arbeitshandschuhe für die manuelle Handhabung
Gabelstapler Preise

Bereits vor dem Gebrauch muss eine visuelle Funktionsprüfung der Gabeln, der Räder oder Rollen und der Deichsel vorgenommen werden. Empfohlen wird auch die Ladekapazität des Hubwagens zu überprüfen. Die Maße und Gewichte sind auf dem Typenschild am Fahrgestell angebracht. Das Gewicht der Ladung (Ware und Palette) muss immer geringer sein als die maximal angegebene Ladekapazität.

Die zu bewegende Last muss kompakt und stabil sein, normalerweise auf einer eigenen Palette. Bewegen sie keine instabilen und übermäßig voluminöse Lasten oder Waren und Güter die aus instabilen Teilen oder unregelmäßig geformten Lasten bestehen deren Last Schwerpunkt im Verhältnis zur Achse des Hubwagens verschoben ist. Nach Möglichkeit sollte die zu bewegende Last nicht zu hoch sein um nicht die Sicht des Bedieners zu behindern. Die Last muss stets mittig aufgenommen werden, damit das Gewicht gleichmäßig auf die beiden Lastgabeln verteilt wird. Schieben sie immer die beiden Gabeln vollständig unter die Palette ein um ein kippen der Last zu vermeiden.

Der Hebevorgang darf erst begonnen werden nachdem die richtige Position der Gabeln und der Last überprüft wurde. Außerdem ist der Raum um die Palette zu prüfen, ob diese ohne Probleme angehoben werden kann. Beginnen sie den Hebevorgang erst dann, wenn sich die Deichsel in der hinteren Position und in gerader Linie mit dem Hubwagen befindet. Eine Palette sollte immer nur so weit angehoben werden wie es der Transport erfordert, nicht mehr als 15 cm vom Boden. Setzen sie den Handhubwagen nur auf glatten und ebenen Flächen ein, es ist verboten diesen auf schiefen Ebenen über 3 % Gefälle einzusetzen wenn die Belastung erheblich ist, oder wenn die Glätte des Bodens nicht die Beste ist muss mit einer erheblichen Anstrengungen und großer Gefahr gerechnet werden. Ziehen sie in solchen Fällen eine Kollegen hinzu. Benutzen sie den Handhubwagen niemals in Verbindung mit motorisierten Fahrzeugen, nutzen sie den Hubwagen immer nur in Fahrtrichtung, gehen sie nicht Rückwärts, insbesondre nicht bei erhöhten Laderampen. Die Last muss immer mit niedriger Geschwindigkeit bewegt werden, wobei dem Lenkprozess und der Manövrierfähigkeit besondere Aufmerksamkeit zu widmen ist. Zum Abstoppen des Hubwagens mit Last bei plötzlichem Auftreten eines Hindernisses kann man die Ladung während der Fahrt Absenken und die Palette so auf den Boden abstellen – der Hubwagen bleibt dann sofort stehen. Es ist auch ausdrücklich verboten auf dem Handhubwagen Personen zu transportieren, das Mitfahren auf den Gabeln ist strengstens untersagt, die Verletzungsgefahr ist viel zu hoch.

Hochhubwagen Leasing

© industrieblick - fotolia.com

Hubwagen mit unterschiedlichen Gabellängen

Sie suchen einen Handhubwagen mit einer kurzen Gabellänge? Hubwagen mit kurzgabeln sind mit einer Gabellänge von 600 mm, 800 mm bis 950 mm sehr flexibel und sehr gut zu manövrieren, so lassen sich Halbpaletten mit 600x8000 mm auch in sehr engen Räumen und Ladegassen im Lager gut rangieren. Zudem sind die Hubwagen mit Kurzgabeln sehr platzsparend im Unternehmen unterzubringen. Perfekt für die Kurzgabelhubwagen sind halbe Europaletten, Displaypaletten oder Wellpapp- und Kunststoffpaletten. Hierfür eigenen sich die kleinen und flexiblen Mini-Hubwagen mit kurzer Gabel.

Firmen die halbe Europaletten oder Kurzpaletten im Einsatz haben, sollten auch die passenden Hubwagen verwenden. Die Mini-Hubwagen mit kurzer Gabel sind auf die Paletten bestmöglich abgestimmt, haben auch einen wesentlich kleineren Wenderadius als die „groß0en“ Kollegen. Durch diesen enormen Vorteil können die verkürzten Hubwagen besser rangieren und haben in engen Ladegassen oder in kleinen Lägern eine bessere Manövrierfähigkeit.

Hubwagen mit Langgabeln und Überlängen

Hubwagen mit Langgabeln können Lasten mit Übermaßen oder auch 2 Europaletten gleichzeitig transportieren, normale Hubwagen sind auf eine Europalette abgestimmt, haben die Standardmaße 1.150 mm. Aber gerade Paletten mit Sondermaßen oder Lastenmit einer veränderten Schwerpunkt sind kniffliger zu bewegen, erfordern somit auch einen angepassten Hubwagen. Kaufen sie also einen Hubwagen mit Langgabel für besondere Einsatzzwecke.

Die Berufsgenossenschaft verlangt in ihrer aktuellen Arbeitsbeschreibung nicht zu Unrecht „auf das Lastmittel abgestimmte Flurförderzeuge“. Ihr professionelles Equipment im Lager ist auch Bestandteil des Qualitätsmanagements und wird auch bei Zertifizierungen berücksichtigt. Achten sie auf einwandfreies und funktionsfähiges Material für ihre Mitarbeiter.

Wie lang sind die Gabeln eines Langhubwagens?

Der Standardhubwagen für eine Europalette hat eine Gabellänge von 1.150 mm, währen die Halbhubwagen wie ob beschreiben eine Gabellänge von 600 mm, 800 mm oder 950 mm haben können. Zudem gibt es noch Sonderbauten mit einer Gabellängen von 1.300 mm und 2.500 mm. Durch die lange Gabel kann sich das Gewicht der Last auf die gesamt Länge der Gabel verteilen, so können Unfälle mit Übermaßen und Überlängen, aber auch mit speziellen Gewichten und voluminösen Gütern vermieden werden.

Hubwagen elektrisch oder manuell? Vor- & Nachteile

Elektrostapler Leasing

© industrieblick - fotolia.com

Einen „normalen“ Hubwagen kennt ja mittlerweile jeder, bei Elektro-Hubwagen sieht es da schon etwas anders aus. Wir möchten heut einen Vergleich anstellen und die Vor- und Nachteile beider Hubwagen etwas beleuchten und geben euch ein paar Tipps und Hinweise. Wir haben einen kleinen Test mit dem Elektro-Hubwagen Ameise PTE® 1.3 mit Lithium-Ionen-Akku von Jungheinrich gemacht.

Mit einem manuellen Hubwagen lassen sich viele Lasten schnell und einfach bewegen, aber gerade im Außendienst mit dem LKW stößt man mit einem solchen Gefährt sehr schnell an die Grenzen. Mit einer voll beladenen Palette mit mehreren 100 kg über eine unebene Straßen oder einen Gehweg mit Pflastersteinen lässt sich ein Hubwagen nur schwer von einer Person bewegen. Ein Elektro Hubwagen tut sich da zwar auch schwer, da übernimmt aber der Motor die Kraft und die Person muss nur wenig unterstützen. Die Investition in einen elektrischen Hubwagen ist um ein Vielfaches größer als eine manuelle Lösung, das zahlt sich aber in kurzer Zeit wirklich aus, die Vorteile in Sachen Bewegung und Hub von Lasten überwiegen deutlich beim elektrischen Modell. Paletten mit 1.000 kg Gesamtgewicht kann man durchaus noch mit einem manuellen Hubwagen in einer Halle auf ebenem Boden leicht bewegen, aber sobald es im Außendient etwas bergauf geht muss man schon richtig Kraft aufwenden, das ist meist alleine nicht zu schaffen. Die kleinen und kompakten Modelle z. B. die Elektro-Hubwagen von Jungheinrich heben schon gute 1.300 kg, die passen durch ihre Bauweise auch in kleine LKWs gut rein. Bei einer normalen Tätigkeit im Außendienst hat sich auch der dort verbaute Akku durchaus bewährt. In unserem Test haben wir täglich 20 Paletten auf- und abgeladen, der Akku im elektrischen Hubwagen hat ein ganze Woche gehalten und musste erst am Freitag aufgeladen werden. Die Geräte sind sehr robust gebaut, die Elektronik wird gut auch vor Witterungseinflüssen geschützt, somit sind die Geräte bestens für den Außeneinsatz geeignet. Die verstärkte Bremsanlage sorgt für ausreichend Sicherheit bei einem Einsatz auf Rampen und hat auch eine sehr gute Bremsfähigkeit bei allen Schräglagen. Diese Eigenschaften und das geringe Eigengewicht machen den Elektrohubwagen von Jungheinrich zu einem idealen Mitnahme-Gerät und absolut zuverlässigen Helfer beim Be- und Entladen von Paletten. Die Bedienung aller Funktionen erfolgt über das ergonomische Bedienelement am Griff der Deichsel und ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder gleichermaßen geeignet. Durch diese einfache und zentrale Handhabung werden das Heben, Verfahren und Absenken von Paletten zum Kinderspiel.

Die wartungsfreie Lithium-Ionen-Batterie mit einem externen Ladegerät ermöglicht jederzeit einen schnellen Ladevorgang und sorgt somit für eine hohe Verfügbarkeit und Flexibilität. Die Lithium-Ionen-Batterie zeichnet sich besonders durch ihre langanhaltende Performance und die schnellen Ladezeiten aus, hieraus ergibt sich auch eine lange Lebensdauer. Innerhalb kürzester Zeit lässt sich die Batterie intuitiv und ohne zusätzliches Werkzeug Ein- und Ausbauen. Eine Zusatzbatterie verlängert die Einsatzzeit enorm, man kann so auch die Zusatzbatterie laden, während der Elektrohubwagen im Dauereinsatz ist.

Elektro-Hubwagen Ameise® PTE 1.1

Tragkraft 1100 kg Gabel Länge 1.150 mm
Gabel Tragbreite 520 mm Hubbereich 80 - 195 mm
Arbeitsgang Breite 2.007 mm Gesamtbreite 540 mm
Gesamtlänge 1537 mm Fahrgeschwindigkeit
mit/ohne Last
4.6 / 4.8 km/h
Batterie Gewicht 4,6 kg Wenderadius 1.337 mm

Elektro-Hubwagen Ameise® PTE 1.3

Tragkraft 1300 kg Gabel Länge 1.150 mm
Gabel Tragbreite 550 mm Hubbereich 80 - 190 mm
Bodenfreiheit 35 mm Gesamtbreite 550 mm
Gesamtlänge 1623 mm Fahrgeschwindigkeit
mit/ohne Last
4,8 / 5 km/h
Arbeitsgang Breite 2.226 mm Wenderadius 1.424 mm

Elektro-Hubwagen Ameise® PTE 1.5

Tragkraft 1500 kg Gabel Länge 1.150 mm
Gabel Tragbreite 540 mm Hubbereich 80 - 195 mm
Bodenfreiheit 33 mm Gesamtbreite 540 mm
Gesamtlänge 1530 mm Fahrgeschwindigkeit
mit/ohne Last
4.6 / 4.8 km/h
Batterie Gewicht 7 kg Wenderadius 1.330 mm

Online Anfrage auch für Elektro-Hubwagen

Elektrostapler Leasing

© industrieblick - fotolia.com

Nutzen sie unsere Online Anfrage über das Formular auch gerne für ihre benötigten Elektro-Hubwagen oder auch kleine und manuelle Hubwagen mit besonderen Gabellängen - einfach ausfüllen und absenden, wir unterbreiten ihnen auch gerne für diese Artikel die passenden Vergleichsangebote.

manuelle Handhubwagen | Elektro-Hubwagen | Hochhubwagen | Hochregalstapler | Kommissionierer | Eidechse | Ameise | Krokodil | Gabelzinken | Langgabel | Kurzgabel | Gabelhubwagen | Scherenhubwagen | Sondermodelle | Jungheinrich | Still | Linde | Toyota | O&K | Ausa | mieten | kaufen | leasen | Miete | Kauf | Leasing

Hubwagen und das richtige Bewegen von Lasten Handhubwagen und Elektro-Hubwagen Modelle - Kurzgabel und Langgabel Geräte

66538 Neunkirchen - neue u. gebrauchte Stapler

Manitou Preise für Tagesmiete in Neunkirchen Manitou Teleskoplader Preise für Tagesmiete und Kurzzeitmiete hier anfragen und vergleichen

66424 Homburg (Saar) - Manitou Miete

Gabelstapler Leasing in Homburg (Saar) Gabelstapler Miete, Mietkauf und Leasing in Homburg schon ab 390,00 € im Monat

66111 Saarbrücken - Seitenstapler Leasing

Stapler Ratgeber & Beratung in Saarbrücken Beratung für Stapler & Teleskoplader in Saarbrücken (Saarland) | Miete, Kauf, Mietkauf oder Leasing?

Gabelstapler Preise

Stapler & Teleskoplader Profi - Konradsdorfer Straße 26 - 63683 Ortenberg

Gabelstapler Mietkauf - Leasing - Miete | Flurförderzeuge - Fördertechnik | Manitou Tagesmiete & Kurzzeitmiete | Seitenstapler, Teleskoplader, Mitgänger, Hubwagen, Hochhubwagen | Angebote & Preise | mieten, kaufen, leasen